[Arkona Strandhotel] Außenansicht

Arkona Strandhotel, Hotel Arkona Dr. Hutter e.K.



DeutschEnglishSvensk
Neuigkeiten unserer Restaurants & Bars

Regionale Eßkultur Rügen: Alle Private Palace Hotels sind zertifiziert

Die Küchenchefs der Häuser setzen ganz bewusst auf die Frische und Kulinarik der Ostsee-Region.

 

[Presse] Winner FischplatteFrischer Fisch aus der Ostsee, Bio-Gemüse von der Insel Rügen oder Kräuter aus dem eigenen Garten - das sind nur einige der Komponenten, die zur „Regionalen Eßkultur Rügen“ und zur Kulinarik der Insel gehören. Die Private Palace Hotels im Ostseebad Binz verpflichten sich, diese Anforderungen weiterhin zu erfüllen.

 

Sowohl das Private Palace Grand Hotel, das Rugard und das Arkona Strandhotel als auch das Bootshaus Binz sind zuletzt erneut mit dem Siegel der „Regionalen Eßkultur Rügen“ ausgezeichnet worden. Alle Häuser haben die Zertifizierung erfolgreich bestanden.

 

„Die Regionale Eßkultur Rügen ist eine sehr starke Marke – die Urlauber auf der Insel Rügen schauen ganz genau darauf, in welchen Restaurants sie regionale Produkte finden“, sagt Generaldirektorin Birte Löhr. „Wir freuen uns, ein Teil der Eßkultur-Familie zu sein. Die Frische der Ostsee-Region anzubieten, wird immer unser Küchen-Credo sein. Da passt es perfekt, dass das Leitmotiv der Tourismuszentrale Rügen für das kommende Jahr ‚Kulinarik‘ lautet.“

 

Eine ganz besondere Idee setzte das Private Palace Grand Hotel Binz im Rahmen der Zertifizierung um – Küchenchef Heiko Philipp entwickelte ein Kindergericht für die „Regionale Eßkultur Rügen“. „Das kam bei den Testern sehr gut an – und auch die Kinder lieben diese spezielle Kartoffelsuppe“, betonte der Küchenmeister.

 

[Presse] Grillplatte Küchenmeister Heiko Philipp      [Rugard Strandhotel] Rugard's Gourmet